Es gibt mehr als genug Revier- und Hafenführer. Allerdings haben wir immer wieder festgestellt, dass unsere eigenen Eindrucke mit dem Geschriebenen nicht übereinstimmen. Sicherlich, es sind persönliche Eindrucke, nur haben wir im Gespräch mit Mitseglern dann festgestellt, dass sie sich auch manchmal über die Autoren der vielen Bücher wundern. Da werden Häfen als "Perle der Dänsichen Südsee" gelobt, die in Wirklichkeit hässlich, überfüllt oder ungeschützt liegen.

Mittlerweile gibt es im Internet einige Seglerportale die aktuelle Eindrücke und Erfahrungen wieder geben. Peter Schrey hat Skipperguide als Wiki aufgebaut. Mit mittlerweile über 1000 Seiten ist ein sehr umfangreiches Portal entstanden. Gerade die Ostsee ist sehr umfänglich beschrieben. 

Wir haben also beschlossen auch unsere eigenen Erfahrungen bei Skipperguide einzustellen und können dieses Portal nur allen anderen empfelhen.